Der Grüffelo

Die Geschichte von der klugen Maus, die sich ein Untier ausdenkt, um sich vor ihren Feinden zu schützen und plötzlich dem real existierenden Grüffelo begegnet, ist seit fast zwei Jahrzehnten eines der beliebtesten Kinderbücher. Wie im Buch begegnet die Maus auch auf der Opernbühne nacheinander dem Fuchs, der Eule, der Schlange und schließlich dem Grüffelo. Der Komponist hat jeder Figur bestimmte Instrumente zugeordnet. Ein Erzählerpaar eröffnet die Vorstellung mit einem Prolog und führt das Publikum dann durch die Geschichte.

Zurück

Einen Kommentar schreiben